Reihenfertigung (Mini-Lines)

Reihenfertigung (Mini-Lines):

Mehrere Fließbänder mit Zwischenlagerung zwischen Fließbändern ermöglicht wiederholen oder Überspringen einzelner Fließbänder

keine Stillegung der gesamten Produktion bei Störungen am Band

Fertigungsprinzip

Verrichtungsprinzip: Zusammenfassung gleicher Tätigkeiten an verscheidenen Werkstüken an einem Ort -> Werkstättenprinzip

Objektprinzip: Zusammenfassung verschiedener Tätigkeiten an einem Werkstück an einem Ort-> Fließband

Automatisierte Fertigung: Ersatz der ausführenden Arbeit durch Einsatz von Betriebsmitteln (Maschinen)

Lohnkosten können abgebaut werden

Abschreibungen und Kapitalkosten (Zinsen) wachsen

variable Kosten werden in Verhältniszu den Fixkosten geringer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: