Fertigungsverfahren nach der Produktionstechnik

Nach dem Grad der Beteiligung menschlicher Arbeitskraft unterscheidet man:

Manuelle Fertigung: arbeit wird von hand durchgeführt

werkzeuge und handgeführte maschinen unterstüzen und erleichtern die körperliche arbeitsleistung

manuelle arbeit herrscht vor, wo große geschicklichkeit gebraucht wird oder flexibilität

manuelle arbeit in dieser form verlagt oft große qualifikationen von den mitarbeitern

Maschinelle Fertigung:

maschnen werden verwendet die selbst die führung des werkstücks und des werkzeuges übernehmen

Stufen der Maschinisierung:

in hinblick auf zusammenwirkung von menschlicher arbeit und maschinenarbeit kann man folgende drei stufen der maschinisierung unterscheiden:

maschine macht gleichbleibende elementarbewegungen, die bewegung des werkstücks und werkzeugs, alles andere macht der arbeiter, wie zuführen des werkstücks und schaltung der maschinellen Bewegung des Werkzeugs – stücks

maschine übernimmt mehrere Arbeitsverichtungen, die bewegungen des werkstückes und des werkzeuges. arbeiter bestimmt größe und reihenfloge der maschinenbewegungen

maschine übernimmt auch steuerung halbautomaten (teilautomatisierte Fertigung)

bei den stufen der maschinisierung nimmt der teil der körperlichen arbeit immer mehr ab, die geistige leistung im fertigungsprozess  und bei der erstellung der voleistung (konstruktion der maschine, programmieren) nimmt immer mehr zu

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: